Teaching

All of our courses at the Institute of Information Science are in German. Therefore the following information is in German only.

Sommersemester 2017

IR4 - Information Retrieval

Die Vorlesung vermittelt Kenntnisse über Geschichte, Methoden und Techniken des Information Retrievals und der Suchmaschinentechnologie.

Studiengang
Angewandte Informationswissenschaft, 2. Semester
Veranstaltungsart
Vorlesung mit Übung (2h VL + 2h ÜB)
Dozenten
Prof. Dr. Philipp Schaer

BWC13 - Information Retrieval und Automatisches Indexieren

Lernziel ist die Installation und die Benutzung der Suchmaschinen-Software Solr. Im Mittelpunkt stehen Aufbereitung, Import und Indexierung von unterschiedlichen Dokumentkollektionen und Dokumenttypen.

Studiengang
Bibliothekswissenschaft, 6./7. Semester
Veranstaltungsart
Wahlpflichtmodul (2h)
Dozenten
Prof. Dr. Klaus Lepsky
Prof. Dr. Philipp Schaer
Link zur Veranstaltung
Lehrmaterialien auf indexierung-retrieval.de

IT2 - Datenbanksysteme

Ziel dieses Moduls ist es, die Studierenden mit der Nutzung von relationalen Datenbanksystemen vertraut zu machen. Dabei steht das Erlernen der Abfragesprache SQL im Fokus, das durch das regelmäßige Bearbeiten von Übungsaufgaben und die praktische Nutzung von Datenbanksystemen unterstützt wird.

Studiengang
Angewandte Informationswissenschaft, 2. Semester
Veranstaltungsart
Vorlesung mit Übung (2h VL + 2h ÜB)
Dozenten
Prof. Dr. Philipp Schaer

Wintersemester 2017/2018

BT3 - Datenbanksysteme

Ziel dieses Moduls ist es, die Studierenden mit der Nutzung von relationalen Datenbanksystemen vertraut zu machen. Dabei steht das Erlernen der Abfragesprache SQL im Fokus, das durch das regelmäßige Bearbeiten von Übungsaufgaben und die praktische Nutzung von Datenbanksystemen unterstützt wird.

Studiengang
Bibliothekswissenschaft, 3. Semester
Veranstaltungsart
Vorlesung mit Übung (2h VL + 1h ÜB)
Dozenten
Prof. Dr. Philipp Schaer

IT3 - Suchmaschinentechnologie

Die Studierenden können eine eigene Suchmaschine für einen vorgegebenen, (semi-)strukturierten Datensatz (z.B. Webseiten, Literaturdaten oder Produktkataloge von Onlineshops) aufsetzen, indem sie Standard-Software-Bibliotheken wie Solr und trec_eval einsetzen. Die Leistungsfähigkeit der aufgesetzten Systeme und deren Komponenten soll analysiert werden um Verbesserungspotentiale zu erkennen und umzusetzen. Später sollen sie in der Lage sein die Werkzeuge und Abläufe für beliebige Daten und Anwendungsfälle einzusetzen.

Studiengang
Angewandte Informationswissenschaft, 3. Semester
Veranstaltungsart
Vorlesung mit Übung (2h VL + 2h ÜB)
Dozenten
Prof. Dr. Philipp Schaer